Kostenlose Beratung 05021 | 96 36 82 Bundesweite Lieferung Sichere ZahlungSichere & bequeme Zahlung

1 Produkt wählen 2 Zubehör wählen 3 Auswahl prüfen 4 Adresse eingeben 5 Auftrag abschliessen

Terrassendielen HolzartenHolzarten

Ihr Holzpartner

Über 2000 m² Holz am Lager. Seit über 80 Jahren stehen wir mit unserer Produktion und einem umfangreichen Lager im Dienst des Kunden.

75 Jahre Garten-Holz24

Wann werden meine Terrassendielen geliefert?

Unsere Lieferzeit beträgt etwa 2-4 Wochen. Wir sind in einem 2-Wochen-Zyklus in den meisten Regionen Deutschlands. Ca. eine Woche vor Anlieferung stimmen wir mit Ihnen die Lieferwoche ab. Falls die Anlieferung in der geplanten Woche bei Ihnen nicht möglich ist, können Sie diese solange verschieben, bis Sie die Ware annehmen können. Nach Ihrer Zustimmung planen wir unsere Tour und informieren Sie 1-2 Tage später über den Tag und Uhrzeit. Schließlich meldet sich der Kraftfahrer ca. 1 Stunde vor dem Eintreffen bei Ihnen. Der Lieferort muß mit 40t-LKW erreichbar sein. Wir liefern deutschlandweit (Festland) mit firmeneigenen Sattelzügen und Mitnahmestaplern, frei Bordsteinkante abgeladen. Kurze Entfernungen zwischen erreichbarer Entladestelle und geplantem Ablagepunkt prüfen unsere Fahrer vor Ort und unterstützen Sie mit dem Stapler nach Möglichkeit.

Welche Möglichkeiten der Bezahlung habe ich?

Sie haben zum einen die Möglichkeit der Barzahlung bei Anlieferung. Zum anderen können Sie mit EC-Karte bequem vor Ort an unseren mobilen EC-Cashgeräten bezahlen. Natürlich ist die Bezahlung per Vorkasse ebenfalls möglich.

Wie verlege ich meine Unterkonstruktion auf verdichtetem Untergrund mit Schotterbett?

Der Untergrund sollte aus einem wasserdurchlässigen Bodenaufbau bestehen. Am besten ist eine Kiesschicht (ca. 20-25 cm Kies- oder Straßenschotter) und darüber ein Wurzelvlies gegen Durchwurzelung. Darauf werden in Abständen von ca. 60 cm Gehwegplatten o.ä. (Mitte Platte - Mitte Platte) ausgelegt. Die Unterkonstruktion wird nun auf dem vorher ausgelegten Untergrund positioniert und ggf. befestigt.

...und auf gepflasterter Fläche?

Zunächst sollte geprüft werden, ob ein ausreichendes Gefälle (1-2%) bzw. ein ausreichender Wasserablauf vorhanden ist. Es können einige Steine entfernt werden, um einen schnellen Wasserablauf zu gewährleisten. Die Abstände der Unterkonstruktion sollten ca. 60 cm betragen, wenn die hochkant eingesetzten Konstruktionshölzer mindestens ein Querschnittsmaß von 40 x 65 cm aufweisen.

Wie verlege ich meine Terrassendielen?

Die Terrassendielen werden in Abständen von 5 mm verlegt. Zu Fassaden sollte ein Abstand von 15-20 mm eingehalten werden, damit diese gegen Verfärbungen, aufgrund von ausblutendem Holz, ausreichend geschützt werden können. Je Brettbreite müssen mindestens 2 Verschraubungen pro Unterkonstruktion erfolgen. Der Abstand der Schrauben sollte bei einer 145 mm breiten Diele ca. 100 mm betragen. Alle Bohrlöcher sollten vorgebohrt werden, um die Gefahr von Rissen zu vermeiden. Auf Herstellerangaben (z.B. Drehmomente; Geschwindigkeiten) ist bei der Verschraubung zu achten.

Kann ich meine Terrasse auch aufbauen lassen?

Wir vertreiben Terrassendielen, können diese jedoch nicht vor Ort montieren. Wir empfehlen Ihnen sich mit unserem Angebot an mehrere Handwerker (z.B. Garten- und Landschaftsbauer) zu wenden, um Preise einzuholen. Diese können, aufgrund der meist wesentlich geringeren Anfahrtkosten günstiger als bundesweite Montagefirmen aufbauen.